TLS-BocaSystems since 1995

RFID

Radio-Frequency IDentification

RFID (Radio Frequency IDentification)
Auf einem dünnen, in das Ticket eingebetteten Plastik Inlay befindet sich ein kleiner RFID Speicherchip mit einer etwa kreditkartengrossen Antenne. RFID ermöglicht die berührungslose Übertragung von Informationen per Funk. Übertragungsreichweite und -geschwindigkeit variieren je nach Frequenz, Antennengröße und Interface. Die Daten der Chips können kontaktlos ausgelesen, ergänzt oder gelöscht werden. Ein unbefugtes Auslesen Dritter wird durch Verschlüsselungs-Algorithmen bei der Datenübertragung verhindert.


RFID ticket anatomy


Anwendungsgebiete

RFID ist ein schneller, einfacher und zuverlässiger Weg, elektronisch Waren verschiedenster Art zu identifizieren, verfolgen und zu verwalten. Die Technologie eignet sich für eine ganze Reihe von Anwendungen in den verschiedensten Gebieten der Industrie. Da unsere RFID Smart Tickets per Radiowellen ausgelesen bzw. beschrieben werden, können sie auch durch Schmutz, Farbe und fast alle nichtmetallischen Objekte angesteuert werden. RFID Smart Tickets nutzen eine Anti-Kollisions-Technologie, welche es dem Nutzer ermöglicht, mehrere Chips zur selben Zeit auszulesen oder zu kodieren. Anwendungsgebiete sind hier z.B. Zutrittskontrollen beim Sport, Lagerhaltung/Logistik, Gepäckkennzeichnungen an Flughäfen, Mehrweg-Container oder -Paletten, Leihkontrolle in Bibliotheken oder das Nachverfolgen wichtiger Dokumente/Sendungen.


rfid

Bedrucken und Codieren von Smart Tickets
BOCA RFID-Drucker ermöglichen es dem Nutzer, RFID-Tickets am POS direkt bei Bedarf zu codieren und zu bedrucken. Die Drucker funktionieren im visuellen Bereich (Ticketaufdruck als Barcode, Schrift oder Logo) wie unsere Standard-Drucker. Der RFID-Chip ist in jedem Ticket unsichtbar integriert und wird vom im BOCA integrierten RFID-Encoder direkt vor dem eigentlichen Druckprozess mit den gewünschten Informationen codiert. Sollte der Codierungs-Vorgang fehlerhaft sein, wird das Ticket beim Druckprozess entsprechend gekennzeichnet und somit entwertet. Der BOCA Drucker kann auch als normaler Thermodrucker verwendet werden, wenn das RFID-Modul nicht aktiv ist. Druckauflösung: 200 dpi (Punkte pro Zoll) oder optional 300 dpi. Für normalen Text, Barcodes oder Grafiken liegt die reine Druckgeschwindig­keit weiterhin bei 8 bis 10 ips (max. 25 cm / Sek.).



Der Codierungs- und Verifizierungsvorgang kann, abhängig von der Menge der auf dem RFID Chip zu speichernden Daten, einige Millisekunden dauern. Der Durchsatz an Smart Tickets wird also etwas langsamer sein, als bei Standard BOCA Druckern mit ausschließlich visuellem Aufdruck. In der Praxis hat dies aus Erfahrung keinen negativen Einfluss, da in der Regel keine großen Datenmengen auf RFID-Tickets übertragen werden müssen. Der eingelassene Chip kann u.U. eine nicht vollkommen ebene Oberfläche erzeugen, welche die Druckqualität direkt auf dem Chip mindern kann. Dieser produktionsbedingten Ausfälligkeit kann aber mit dickerem Ticketmaterial entgegenwirkt werden. Eine weitere Lösung ist das Freilassen dieses Druckbereiches. BOCAs Smart Ticket-Drucker können Druck- und Codiervorgänge in einem einzigen Arbeitsschritt ausführen.

Sie können unter folgenden unserer RFID-fähigen Drucker wählen: 

Lemur
Lemur
Standard-Modell 
• erhältlich als Auftisch- oder Vertical-Modell

 

 

Lemur-S
Lemur-S
Standard-Modell mit internem Ticketfach 

 

 

Lemur-2
Lemur-2
Zweipfad-Drucker 
• erhältlich als Auftisch- oder Vertical-Modell

 

 

Lemur-2P
Lemur-2P
Zweipfad-Drucker mit internem Ticketfach 

 

 

Lemur-C
Lemur-WB
Wristband-Modell 
• erhältlich als Auftisch- oder Vertical-Modell
 

 

 

Lemur-H
Lemur-H
• Spezial-Drucker für dickes Ticketmaterial
• konzipiert zum Bedruck von 3D- und VIP-Tickets

 

 


Unterstützte Chiptypen:
HF RFID
• MIFARE Ultralight (ISO 14443A) – 13.56MHz
• MIFARE 1K (ISO 14443A) – 13.56MHz
• MIFARE 4K (ISO 14443A) – 13.56MHz
• I-Code SLI (SL2) (ISO 15693) – 13.56MHz
• I-Code SLIX (ISO 15693) 13.56MHz

UHF RFID
• ISO 18000-6C/EPC C1 GEN2 – 840-960MHz

Weitere Informationen
Neugierig, wie RFID auch Ihrem Unternehmen Vorteile erschließen kann? Informieren Sie sich in unserem PDF „Considering RFID Technology for Your Next Event“ weiter unten:

Bei Fragen zu RFID-Chips rufen Sie uns einfach kurz an oder verwenden Sie unser Kontaktformular: